x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dr. Jascha März, wissenschaftlicher Leiter der Stiftung Bayerische Gedenkstätten, spricht bei Gedenkfeier an der Gedenkstätte Fuchstal-Seestall

Am Vorabend des 77. Jahrestags der Befreiung vom Nationalsozialismus lädt das Bürgerforum Buntes Fuchstal herzlich ein zu einer Gedenkfeier und zur Einweihung der Informationstafeln an der Gedenkstätte Fuchstal-Seestall. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 7. Mai um 17 Uhr bei den Gedenktafeln der KZ-Gedenkstätte Fuchstal Seestall statt. Diese ist ab der B17 Ausfahrt Fuchstal/Seestall ausgeschildert.

Nach einem Grußwort von Dr. Jascha März, Stiftung Bayerische Gedenkstätten, wird die Landsberger Historikerin Dr. Edith Raim eine kurze geschichtliche Einordnung vornehmen, der Seestaller Gemeinderat und 3. Bürgermeister Dr. Walter Reitler wird einen Einblick von Seestaller Zeitzeugen auf das Kauferinger KZ Außenlager VIII geben.

Als Ehrenredner wird der NS-Verfolgte Ernst Grube (Lagergemeinschaft Dachau) sprechen.

Den musikalischen Rahmen bildet die Münchner Sopranistin Irina Firouzi mit Liedern von Dvořák, der jüdischen Komponistin Lena Stein-Schneider sowie von Rachmaninow.

Um Anmeldung wird gebeten unter: gedenkkultur (at) bbf-auf.de

  Seestall III_Foto Alexandra Senfft KL.jpg