Digitale Angebote der KZ-Gedenkstätten Dachau und Flossenbürg zum 75. Jahrestag der Befreiung

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung der Konzentrationslager Dachau und Flossenbürg haben die beiden KZ-Gedenkstätten große Befreiungsfeiern geplant. Weil durch die Corona-Epidemie eine Durchführung nicht möglich ist, werden die Gedenkstätten ab 23. April (Flossenbürg) bzw. ab 3. Mai (Dachau) im Internet Videobotschaften von eigentlich an den Befreiungsfeiern mitwirkenden Akteuren veröffentlichen. Zu Wort kommen unter anderem Überlebende und Nachkommen, der Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten, Karl Freller, sowie der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble.

Hier die entsprechenden Links, die an oben genannten Tagen freigeschaltet werden:

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg:

Link zur Sonderseite auf allgemeiner Homepage abrufbar:  www.gedenkstaette-flossenbuerg.de  

 

KZ-Gedenkstätte Dachau:

www.kz-gedenkstaette-dachau.de/aktuelles/liberation