x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Keeping Memories. Lebensgeschichten von Gefangenen des KZ Flossenbürg

Die neue digitale Lernplattform zu Lebensgeschichten von Gefangenen des KZ Flossenbürg ist jetzt online.

Die Zahl der Zeitzeugen, die die nationalsozialistischen Konzentrationslager überlebt haben und aus eigener Erfahrung darüber berichten und Fragen beantworten können, wird weniger. Ihre Erinnerungen bleiben in Form von Erzählungen, Erinnerungsberichten, Fotografien, Zeichnungen oder Interviews erhalten. Aber wie mit diesem Erbe umgehen? Welche Chancen bieten diese Hinterlassenschaften für Bildungskontexte auch vor dem Hintergrund des Zeitalters der digitalen Transformation?


Diesen Fragen ist die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg mit einem interdisziplinären Team nachgegangen. Das Ergebnis ist die digitale Lernplattform „Keeping Memories. Lebensgeschichten von Gefangenen des KZ Flossenbürg“ die jetzt online ist.