x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Raum- und Klangskulptur SICHTUNG IV ab dem 1. April wieder geöffnet

Die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg öffnet die Raum- und Klangskulptur SICHTUNG IV auf dem ehemaligen Steinbruchgelände des KZ Flossenbürg nochmals für den Besucherverkehr

Die SICHTUNG IV ist eine Kunstinstallation von Hildegard Rasthofer und Christian Neumaier. Die Skulptur besteht aus 13 stählernen Kuben. Im Inneren führt eine Treppe mit insgesamt 156 Stufen über mehr als 30 Höhenmeter bis zur Aussichtsplattform auf der obersten Ebene.

Vom 1. April bis zum 1. Mai 2022 ist die SICHTUNG IV täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr begehbar. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Da nicht mehr als fünf Personen gleichzeitig auf der Aussichtsplattform zugelassen sind, bittet die KZ-Gedenkstätte um Verständnis für eventuelle Wartezeiten.

presse_flossenbuerg_09 kl.jpg

Weitere Informationen finden Sie hier.